#3 – Laufshirt – für Sportbegeisterte und mehr Gesundheit

#3 – Laufshirt – für Sportbegeisterte und mehr Gesundheit

In Woche Nummer Drei gibt’s wieder mal eine Geburtstagsgeschenk-Idee, welche für ein sehr breites Publikum geeignet ist: Das Laufshirt. Egal ob jung oder alt, ob Mann oder Frau, Bewegung tut einfach allen gut. Laufen ist eine der beliebtesten Sportarten in Deutschland und Österreich, mehr als jeder Zweite joggt oder interessiert sich zumindest fürs Joggen.

Geschenkidee nicht nur für Sportbegeisterte

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt für Erwachsene pro Woche zumindest 150 Minuten Bewegung moderater Intensivität. Eine erst kürzlich ausgewertete Langzeitstudie hat gezeigt, dass jemand, der regelmäßig Sport treibt, mit 50 Jahren noch etwa so fit ist, wie ein 40-Jähriger der keinen Sport macht. Bewegung ist und bleibt für die Gesundheit einfach enorm wichtig.

Mit einem Laufshirt als Geschenk kann also sowohl einen Sportbegeisterten eine Freude machen oder eben auch versuchen, einen Bewegungsmuffel zu einem gesünderen Lebensstil zu bewegen. Letztere haben ohnehin oft einen kleinen Schub in die richtige Richtung notwendig. Ich hatte mal eine Freundin, die stets davon redete, gerne etwas abnehmen zu wollen, aber nie so wirklich was dafür tat. Ich habe ihr dann eines Tages ein kleines Fitness-Paket inklusive Laufshirt zusammengestellt und es ihr mit dem Versprechen, gemeinsam mit ihr Laufen zu gehen, geschenkt. Die ersten paar Wochen war es noch eher schwer sie zu motivieren. Aber bereits wenige Monate später ging sie auch schon ohne mich regelmäßig jede Woche Laufen. Dank dem Geschenk fühlte sie sich schon sehr schnell deutlich wohler und tat noch dazu was für ihre Gesundheit – ein voller Erfolg. =)

Darfs etwas Farbe sein?

Sportkleidung ist in den letzten Jahren unglaublich bunt geworden. Egal ob Sportschuhe, Shirts, Hosen oder Accessoires – alles findet man inzwischen häufig in grellen Farben wie Gelb, Rosa, Rot oder Türkis. Also keine Angst, wenn das Laufshirt in grellen Neonfarben leuchtet, das ist heutzutage modern, man fällt damit nicht einmal mehr auf. Für diejenigen, die es trotzdem lieber schlicht mögen, gibt’s aber natürlich auch weiterhin ein großes Angebot an grauer, schwarzer und weißer Kleidung.

Worauf beim Laufshirt achten?

Bei Sportkleidung empfehle ich stets, besser auf die Qualität und weniger auf den Preis zu achten. Da man beim Sport sehr viel schwitz, muss Sportkleidung – ganz besonders ein Laufshirt, atmungsaktiv sein. Sauerstoff soll von außen nach innen gelangen können und die Feuchtigkeit von innen nach außen durchgelassen werden. Shirts von Billig-Anbietern erfüllen diese Eigenschaft meist nur wenig zufriedenstellend. Man fängt schneller an zu schwitzen und das Laufshirt wird schnell feucht. Darunter leidet der Tragekomfort und die Leistungsfähigkeit. Es lohnt sich also meist, ein paar Euro mehr in die Hand zu nehmen und ein Laufshirt eines Markenherstellers zu nehmen. Marken mit denen ich gute Erfahrungen gemacht habe sind Asics, Puma, Nike, Adidas und Gore.

Zu Kaufen gibt es Laufshirts beim Sporthändler deiner Wahl, im Laufgeschäft, im Online-Handel und bei Markenshops. Manchmal haben auch gewöhnliche Modeketten Sportkleidung im Sortiment, üblicherweise ist die Auswahl dort aber sehr gering.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.