#2 – Tee – Kleines Geschenk für alle Anlässe

#2 – Tee – Kleines Geschenk für alle Anlässe

Als zweite Geburtstagsgeschenk-Idee möchte ich eines meiner persönlichen Lieblings-Geschenke vorstellen: Tee. Ich trinke jeden Morgen mehrere Tassen Tee, man könnte mich also sicherlich als Tee-Liebhaber bezeichnen. Ich freue mich daher meist riesig, wenn mir jemand neue Tee-Sorten zum Ausprobieren und Durchmixen schenkt. Doch auch für weniger enthusiastische Teetrinker ist Tee eine nette Geschenkidee. Egal ob Frau oder Mann, ob Familie oder Geliebte, ob jung oder alt – Tee passt als Geschenk eigentlich immer. Natürlich nicht nur als Geburtstagsgeschenk, sondern auch als Geschenk zu Weihnachten, als Dankeschön oder als kleines Mitbringsel.

(Fast) alle trinken Tee

Tee ist nach Wasser das weltweit am häufigsten konsumierte Getränk und liegt damit also vor Limonaden, Bier und Milch. Praktisch jeder trinkt zumindest manchmal Tee. Für viele gehört Tee zum täglichen Frühstück oder wird tagsüber während den Arbeitspausen oder zu Kuchen und Mehlspeisen getrunken. Andere konsumieren ihn um zu entspannen und vor dem Einschlafen. Wenn es draußen stürmt und schneit, wärmt ein Tee von innen und sorgt für eine gemütliche Atmosphäre. Daher ist er besonders zur kalten Jahreszeit ein besonders beliebtes Geschenk.

Tee als Geschenk für alle Anlässe

Tee eignet sich hervorragend als Geschenk, denn es gibt viele verschiedene Sorten und Packungsgrößen. Damit können unterschiedliche Geschmäcker getroffen werden und die passende Sorte für jede Lebenslage gewählt werden. Eine einzelne Packung Tee kann man gut zu einem Geschenkkorb, einem Fresspaket oder ähnlichem dazu packen. Zwei oder mehr Packungen können hingegen auch schon gut alleine verpackt und als Geschenk übergeben werden. Des Weiteren passt Tee gut als Dekorations- und Füllobjekt für Becher, Gläser, Schüsseln, Teller, etc.

Grüner Tee / Weißer Tee

Grüner Tee ist gesund, macht munter und schmeckt gut. Die meisten Sorten stammen aus China und Japan, besonders bekannt sind unter anderem Sencha- und Matcha-Tee. Weißer Tee ist ähnliche wie grüner Tee und wird auch ebenso zubereitet, er unterscheidet sich in Herstellung allerdings im Fermentations-Prozess. Eine bekannte Sorte ist z.B. Pai Mu Tan.

Gewürztee / Früchtetee

Gewürztee und Früchtetee eigenen sich hervorragend zum Genießen. Es gibt nahezu alle denkbaren Geschmäcker zur Wahl – typische Fruchtsorten sind u.a. Erdbeere, Himbeere, Zitrone, Orange und Apfel. Typische Zutaten von Gewürztee sind u.a. Rooibos, Ingwer, Zimt, Süßholzwurzel, Pfeffer und Gewürznelken. Gerade zur kälteren Jahreszeit schmeckt ein Gewürztee besonders lecker – wenn es draußen stürmt oder schneit wärmen die Gewürze im Tee den Körper von innen. Zur Weihnachtszeit passen außerdem Zimt-, Orangen- und Vanillegeschmack hervorragend.

Schwarzer Tee

Schwarzer Tee ist der Klassiker am Morgen. Mit Milch oder Zucker wird er ähnlich wie Kaffee von vielen am Tagesbeginn zum munter werden getrunken. Außerdem wird ihm nachgesagt, eine stressreduzierende Wirkung zu haben. Es gibt viele verschiedene Sorten, vielfach auch in Kombination mit Gewürzen oder Früchten. Schwarzer Tee passt im Sommer ebenso gut wie im Winter.

Kräuter-Tee

Kräuter-Tee gilt als sehr gesund und wird meist mit Gewürzen, Früchten oder grünem Tee kombiniert. Es gibt eine sehr große Auswahl an Sorten. Einige Hersteller bieten Teepackungen mit der Aufschrift „Gute Besserung“ oder „Alles wird gut“ an. Diese eigenen sich besonders gut als Geschenk für jemanden, der gerade eine schwere Zeit durchmachen muss. Kräuter-Tee wird ganzjährig getrunken, einige Sorten wie beispielsweise Minze sind im Sommer aufgrund ihrer erfrischenden Wirkung besonders beliebt.

Loser Tee vs Teebeutel

Tee gibt es sowohl im fertig verpackten Teebeutel, als auch in loser Form zu kaufen. Ein Teebeutel hat den Vorteil, dass man ihn nur aus der Packung nehmen, in ein Heferl hängen und Wasser dazu gießen muss. Trinkt die beschenkte Person nur ab und zu mal Tee, so ist ein Teebeutel vermutlich die bessere Wahl. Zumindest die Gelegenheits-Teetrinker in meinem Umfeld neigen dazu, zu faul für die Zubereitung eines losen Tees zu sein. 😉

Teebeutel
Praktischer Teebeutel mit Früchtetee

Für Teetrinker, die selbst bereits eine kleine Teekollektion zu Hause haben, würde ich hingegen eher zu einem losen Tee raten. Loser Tee hat den Vorteil, dass er nach eigenem Geschmack frei portioniert werden kann. Außerdem können verschiedene Sorten jederzeit selbst gemischt werden und somit eigene neue Kreationen erschaffen werden. Loser Tee ist noch dazu üblicherweise deutlich günstiger bzw. wird in größeren Mengen verkauft. Zur Zubereitung wird entweder ein Teefilter, ein Sieb oder ein kleiner Behälter für den Tee benötigt.

Loser Tee
Loser grüner Tee

Tee kaufen

Tee ist ein Geschenk, das sehr einfach zu besorgen ist. Denn nahezu jeder Supermarkt hat zahlreiche Sorten im Angebot. In kleineren Geschäften findet man allerdings meist nur wenige Marken und nicht unbedingt die beste Auswahl. Soll es etwas Besonderes sein empfiehlt sich der Gang zum Teefachhändler, Bio-Laden, Marktplatz oder Drogerie-Markt. Dort gibt es eine üblicherweise wesentlich größere und qualitativ hochwertigere Auswahl.

Alternativ kann man Tee natürlich auch einfach online kaufen. Die meisten Lebensmittel-Händler haben inzwischen einen Online-Shop, außerdem gibt es zahlreiche auf Tee spezialisierte Online-Shops. Diese sind zwar meist etwas teurer, dafür gibt es aber oft Sorten zur Auswahl, die man im lokalen Handel nicht so einfach findet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.